Unsere Spezials
Nur Geklaut
Bad Boys Blue
Bee Gees
Billy Idol
Billy Joel
Ronan Keating
Sahnestücke
Shakin Stevens
Erinnerungen
Schülerrockfestival 2008
Schülerrock 2010
Billy Joel
Billy Joel
 

Schwebebahn-Ampel

"Billy Joel ist heute einer der talentiertesten Musiker der Welt" - so bezeichnete Dennis Powell den vielseitigen Singer/Songwriter 1993. Billy Joel selbst äußerte sich zu diesem Thema in einem Fernsehinterview ein Jahr später: In einem "Zeitalter von Inkompetenz" sei er zufälligerweise gerade kompetent - das lasse ihn zu etwas Besonderem werden.

Billy Joel

Es ist der 9. Mai 1949. In New York, Hicksville, Long Island, erblickt William Martin Joel das Licht der Welt. Über seine Jugend ist wenig bekannt. Mozart soll der Kleine besonders geliebt haben. Mit 15 gründet Billy seine erste Band mit dem Namen Echoes (später nennen sie sich um in Lost Souls).

Im Alter von 19 heuert er bei den “Hassles” an und nimmt mit ihnen seine ersten beiden Platten auf. Nach einem Ausflug mit dem Drummer der “Hassles” in härtere Gefilden als Hardrock-Duo “Attila” erscheint 1970 die LP “California Flashback”. Danach orientiert Billy Joel sich neu und geht auf Solopfade. "Cold Spring Harbor" erscheint - Doch noch immer läßt der Durchbruch auf sich warten. Er verschwindet erst mal von der Bildfläche und tritt unter dem Pseudonym "William Martin" an der Westküste in Bars auf.

Billy Joel
Billy Joel

Philadelphia ist schließlich der eigentliche Meilenstein für Billys Karriere. Denn dort schneiden die Kollegen der Radiostation WMMR FM eines seiner Konzerte mit und spielen seinen Song “Captain Jack” in der Heavy Rotation den ganzen Tag. Endlich wieder eine Chance für die Talent-Scouts der Labels, um auf ihn aufmerksam zu werden!

Es erscheint das Album "Piano Man" mit der gleichnamigen Hitsingle. Es wird das erste in der endlosen Reihe von Gold- und Platin-Alben die Billy Joel bis heute veröffentlicht hat. Und es ist auch das erste Mal, dass sich Joel von seinen erklärten Vorbildern, den Beatles, musikalisch deutlich entfernt.

Seinen typischen ureigenen Stil allerdings entwickelt er langsam und stetig. Das Album "Turnstiles" erst ist ein echter Billy Joel, wie wir ihn noch heute kennen und lieben.
Die Platte "The Stranger" mit dem Mega-Hit "Movin' Out" katapultiert ihn endgültig an die Weltspitze der Superstars. 

In den letzten Jahren macht er hauptsächlich durch seine "Face To Face" Tourneen und die immer wieder sensationellen Live-Auftritte von sich reden.
Solche Auftritte überschreibt Billy Joel schon mal kryptisch mit:"An Evening Of Questions And Answers And Perhaps A Few Songs".

Ein Höhepunkt seiner Karriere ist zweifelsohne der 15. März 1999. Billy Joel wird in die Rock 'n' Roll Hall Of Fame aufgenommen. Er wird zur lebenden Legende. 

Billy Joel